Freiwillige Feuerwehr Markt Aindling

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

AGT - Atemschutzgeräteträger der Freiwilligen Feuerwehr unterwegs 

Fünf Atemschutzgeträger der Freiwilligen Feuerwehr Markt Aindling waren unterwegs in der Grube. Nein. Sie sind nicht in die Grube gefallen. Aber die Übungstrecke der Berufsgenossenschaft Rohstoffe und chemische Industrie, Referat Atemschutz und Hauptstelle des Grubenrettungswesen Hohenpeißenberg, ist ähnlich einem Bergbaustollen nach empfunden. Über mehrere Etagen, die über "Fahrten", so nennt man im Bergbau Leitern, und Rutschen bewältigt werden müssen, ist es eine ganz besondere Herausforderung an die Belastung.
Anschließend wurde bei einem gemeinsamen Mittagessen auf dem Hohenpeißenberg 1000 m ü.M. das erlebte noch einmal Revue passieren gelassen.

Freiwillige Feuerwehr Aindling
 Freiwillige Feuerwehr Aindling Freiwillige Feuerwehr Aindling