Freiwillige Feuerwehr Markt Aindling

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bürgerinformationen

Wichtige Telefonnummern:

Notruf 112
Polizeinotruf 110
Krankentransport 0821 - 19222
Kassenärztliche Vereinigung Bayern 01805 - 797997 (14 cent/Minute)
Bereitschaftsdienst KVB 01805 - 191212 (14 cent/Minute)
Stromversorgung 24h Notdienst 08272 - 60975-22
Erdgas  24 h Notfalldienst 0800 - 1828384
Wasserversorgung Aindling 08237 - 7229 oder 0171 - 2463642
Abwasser Aindling 08237 - 1879 oder 0170 - 1842349
Ordnungsamt Aindling 08237 - 9607-20
Umweltamt Augsburg 0821 - 9071-0
Drogenberatung Schwaben 0821 - 3439010
Giftnotruf München 089 - 19240 (in DE gebührenfrei)
Tropeninstitut der LMU München 089 - 33 60 38 oder 089 - 33 61 12
Speer-Notruf ( EC-,Kredit-,Handy-,Kundenkarten) 116 116 (in DE gebührenfrei)


Rufnummern als  pdf 



Ärtzlicher Bereitschaftsdienst

Wenn Sie außerhalb der regulären Sprechstunden Ihres Hausarztes ärztliche Hilfe bei nicht lebensbedrohlichen gesundheitlichen Problemen benötigen, hilft der Ärztliche Bereitschaftsdienst bei der Vermittlung eines Arztes.
Der Ärztliche Bereitschaftsdienst ist bayernweit unter der Telefonnummer 01805 - 191212  erreichbar.


Notfall-Fax
Hör- bzw. Sprachbehinderte Menschen können mit dem Notfall - Fax  pdf mit der Rettungsleitstelle Augsburg in Verbindung treten und einen Notfall melden.

Faxnummer Rettungsleitstelle Augsburg: 112
Faxnummer des Polizeinotrufes: 110

Weitere Info´s erhalten Sie auf den Seiten des Deutschen Schwerhörigenbund e.V.


Gebührensatzung der Marktgemeinde Aindling

Die Freiwillige Feuerwehr Markt Aindling ist eine freiwillige Feuerwehr.
Das bedeutet, dass die Einsatzkräfte keinerlei Vergütung für die geleisteten Einsätze erhalten. Wir tun dies freiwillig und unentgeltlich. Da die Feuerwehr eine öffentliche Einrichtung ist, darf sie laut Gesetzgeber nicht in Konkurrenz zu privatwirtschaftlichen Unternehmen treten und ist somit verpflichtet, Gebühren für Einsätze zu erheben.
Diese Verpflichtung bezieht sich auf Einsätze, die nicht der Menschenrettung bzw. Brandbekämpfung (mit Ausnahme von Pkw-Bränden) dienen. Ausnahmen bestehen auch im Falle einer Katastrophe infolge von Naturereignissen.


Genehmigungen

Genehmigungen für das Abbrennen von Feuerwerken und das Verbrennen von Gartenabfällen erteilt das Ordnungsamt der Gemeinde Markt Aindling.
Wird die Feuerwehr in Folge eines nicht genehmigten Nutzfeuers alarmiert, so muss der Verursacher die Kosten des Einsatzes tragen.
Hier finden Sie die Gebührensatzung der Marktgemeinde Aindling.